Aufgabenplanung für Mac OS X – kostenlos mit Scheduler

Aufgabenplanung Task Scheduler Mac OS X gratis

Das gratis Programm Scheduler für Mac OS X ist ein Pendant zur Aufgabenplanung der Windows-Welt. So lassen sich mit dem Scheduler zeitgesteuert Erinnerungen, Programme, Dokumente und AppleScripts aufrufen, bzw. ausführen.
Nach dem Start von Scheduler steht eine sehr einfache Benutzeroberfläche zur Verfügung. Die Software ist zwar in englischer Sprache gehalten, aber die Benutzeroberfläche ist eigentlich absolut selbsterklärend.
So kann man mit den Symbolen am oberen Rand der App auswählen, was man terminlich gesteuert starten will. Mit dem Symbol „Alerts“ können zeitlich gesteuert Erinnerungen ausgegeben werden, mit dem Symbol „Application“ kann ein Programm zeitlich gesteuert ausgeführt werden, mit „Document“ öffnet man ein Dokument und mit „Script“ führt man ein AppleScript aus.  Für die zeitliche Steuerung der auszuführenden Tasks  steht ein Timer bereit, den man natürlich mit verschiedenen Optionen konfigurieren kann (Ausführungszeit, Wiederholungen, etc.).

Wie bereits erwähnt steht die Software kostenlos zum Download zur Verfügung. Damit aber die Software auch nach 30 Tagen weiterhin läuft, muss man den Scheduler registrieren. Das geht aber einfach. Senden Sie einfach eine E-Mail an die Adresse registration@macscheduler.net. In der E-Mail müssen Sie einfach Ihren vollen Namen angeben und eine gültige E-Mail Adresse. Danach erhalten Sie den Schlüssel zugesendet. Die Registration ist absolut kostenlos.

Fazit: Umsteiger von Windows auf Mac werden hin und wieder die Aufgabenplanung vermissen. Die gratis Software Scheduler für OS X ist ein Ebenbürtiger Ersatz für die Aufgabenplanung aus der Windows-Welt. So lassen sich Aufgaben terminlich steuern. Was will man mehr?

Scheduler – ein Downloadtipp von mac-tools.org

Antwort