Automatische Screenshots erstellen (Mac OS X) – mit Click

Click ist eine kostenlose Software für Mac OS X, welche Sie beim Erstellen von Screenshots unterstützt. So können Sie mit Click automatische Screenshots sehr einfach erstellen lassen.
Nach dem Start der Software können Sie einstellen, in welchem Abstand ein Screenshot erstellt werden soll. Die Screenshots werden standardmässig in Ihrem Home-Verzeichnis unter „Dokumente / ClickScreenshots“  abgespeichert. Damit die Screenshots automatisch aufgezeichnet werden können, müssen Sie natürlich das entsprechende Häkchen setzen (Automatic Screenshot) und den Intervall festlegen (10 Minuten – 1 Sekunde).Danach sollten Sie das Programmfenster minimieren und den automatischen Intervall mittels der Tastenkombination [Option] + [Command] anstossen. Danach zeichnet Click selbstständig den Desktop stets im Vollbild-Modus auf. Zur Kontrolle hören Sie bei jedem Screenshot ein Klick-Geräusch. Wenn Sie das Geräusch als störend empfinden, kann dieses im Menupunkt „Sound“ mit der Option „Stay Quiet“ deaktiviert werden.

Ein mögliches Anwendungsfeld von Click ist die Visualisierung von Filmsequenzen. Sie können den Film laufen lassen und im Abstand von bsp. 10 Sekunden einen Screenshot erstellen lassen. So können Sie einen Film sehr schnell visualisieren (interessant für Polizei und Gerichtsinstanzen bei der Visualisierung von suspekten Filmmaterial). Dabei sollten Sie den VLC Media Player verwenden.

Fazit: Click ist eine sehr simple, aber super nützliche Software, wenn es darum geht automatische Screenshots zu erstellen. Es gibt nur wenige Einstellungsmöglichkeiten.

Click – ein Downloadtipp von mac-tools.org

Tags:

1 Antwort - Kommentar hinzufügen

Antwort