VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)

Mac Festplatte aufräumen   mit der Freeware OmniDiskSweeper

Mit dem gratis Tool OmniDiskSweeper finden Sie sehr schnell grosse Speicherfresser auf dem Mac. So kann man die Mac Festplatte aufräumen und ausmisten. Der grosse Vorteil an der Freeware gegenüber dem Finder ist, dass auch versteckte Dateien und Ordner angezeigt und analysiert werden.

Nach dem Start von OmniDiskSweeper werden alle Laufwerke angezeigt, die gerade am Mac angehängt sind. Mit Klick auf das entsprechende Laufwerk analysiert OmniDiskSweeper alle Dateien und listet diese Ordnerbasiert auf. Zudem wird die Grösse der Ordner angegeben. So kann man sich Schritt für Schritt durch die grossen Ordner hangeln und grosse Dateien entlarven. Man hat auch die Möglichkeit direkt aus OmniDiskSweeper die entsprechende Datei zu löschen. Aber Achtung: Da das Tool alle Dateien anzeigt ist die Gefahr gross, dass man Systemdateien löscht. Bitte überlegen Sie zweimal ob Sie eine Datei löschen wollen oder nicht. Am besten löschen Sie nur Dateien und Ordner, von denen Sie wissen, dass diese bedenkenlos gelöscht werden können.

Fazit: Mit Omnidisksweeper finden Sie ein nützliches kleines Helferlein, wenn es darum geht grosse Speicherfresser zu identifizieren. So können Sie die Mac Festplatte in Windeseile aufräumen. Da OmniDiskSweeper viel mehr Dateien anzeigt als der Finder, können auch versteckte Platzfresser gefunden werden. Bitte löschen Sie nicht Dateien, von denen Sie nicht wissen welche Funktion diese haben.

Zum Thema Defragemtieren:
Auf dem Mac sollten Sie keine Defragmentierung der Festplatte vornehmen. Das Dateisystem, bzw. OS X organisiert insbesondere grosse Dateien so, dass diese nicht fragmentiert gespeichert werden. Zudem ist auf einer SSD Speicherplatte vom Fragmentieren dringend abzuraten, denn eine SSD Platte hat nur begrenzte Speicherzyklen in den einzelnen Clustern. Verzichten Sie bitte auf Fragmentieren auf dem Mac, auch wenn man’s kaum glauben kann. Es gibt eine entsprechende Support-Note von Apple, die Sie hier lesen können.

OmniDiskSweeper – ein Downloadtipp von mac-tools.org

Mac Festplatte aufräumen - mit der Freeware OmniDiskSweeper, 5.0 out of 5 based on 5 ratings
Tagged with →  
Share →

One Response to Mac Festplatte aufräumen – mit der Freeware OmniDiskSweeper

  1. mathias sagt:

    …eine deutlich hilfreichere(wenn auch nicht kostenfreie) Alternative ist DaisyDisk- da sieht man auf einen Blick wo die Platzferkel versteckt sind… ansonsten ist die Omni Group vermutlich eine der besten Software-Schmieden für OSX, sweeper macht auf jeden Fall einen feinen Job, wenn man es kostenlos braucht… cheers, mat

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Phonostar Player Mac OS X
Radio online hören und aufnehmen (Mac OS X) – kostenlos mit Phonostar Player

Mit der gratis Software Phonostar-Player für Mac OS X können Sie tausende Radio-Sender online hören und sogar aufnehmen. Die gleichnamige Webseite...

Schließen